Klinik und Poliklinik für Neurologie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan Straube

Probanden gesucht

In der Arbeitsgruppe Sprache und Aphasie an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Leipzig werden Probanden für eine klinische Studie gesucht.
Im Rahmen dieser suchen wir gesunde Probanden (m/w) im Alter von 18-75 Jahren und Deutsch als Muttersprache. Die Studie untersucht die Veränderung von Hirnaktivität während der Verarbeitung von Sprache. Die Untersuchung umfasst eine Magnetresonanztomographie (MRT) und eine Elektroenzephalographie (EEG).

Voraussetzungen für eine Teilnahme:

  • keine neurologischen/psychiatrischen Vorerkrankungen
  • keine implantierten metallischen Gegenstände (Gelenkprothesen aus Metall, Metallclips nach Operationen, Metallschrauben, -platten oder -nägel nach Knochenverletzung, Innenohrimplantate, Herzschrittmacher, Medikamentenpumpen, Retainer oder Zahnspangen)
  • keine Piercings oder Tattoos

Aufwandsentschädigung:

Sie erhalten von uns eine finanzielle Aufwandsentschädigung von 8 € pro Stunde.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Alters und Ihrer Telefonnummer per E-Mail unter folgender Adresse neurologie.studien@medizin.uni-leipzig.de. Wir werden dann mit Ihnen in Kontakt treten, um einen Termin zu vereinbaren.

 
Letzte Änderung: 18.06.2013, 13:57 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Neurologie