Klinik und Poliklinik für Neurologie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan Straube

Multiple Sklerose, Neuroimmunologie

Leitung: Prof. Dr. med. Florian Then Bergh, Telefon/Fax: 0341-9724307 / 0341-9724219 E-Mail: ThenBerF@medizin.uni-leipzig.de

Liebe Patienten,

unsere Sprechstunde richtet sich an Patienten mit neuroimmunologischen Erkrankungen („Entzündungen des Nervensystems"), mit dem Schwerpunkt Multiple Sklerose. Neben der Sicherung der exakten Diagnose mittels aller gängigen und erforderlichen Methoden spielt die Besprechung der Konsequenzen, die sich daraus ergeben, eine große Rolle.

Dabei beraten wir Sie gern zu den Möglichkeiten einer sinnvollen medikamentösen Behandlung und versuchen mit Ihnen, die Therapie zu wählen, die am besten zu Ihnen passt. Natürlich begleiten wir Sie in der Einleitungsphase (Umgang mit Nebenwirkungen, Laborkontrollen) und im weiteren Verlauf (Beurteilung der Wirksamkeit, ggf Alternativen). Fallweise werden wir Ihnen Teilnahme an Studien mit neuen Medikamenten anbieten können oder Sie um Ihre Mithilfe bei eigenen Forschungsarbeiten bitten. An der aktuellen Entwicklung bleiben wir beteiligt, indem wir in Forschungs- und Versorgungsnetzwerke eingebunden sind, namentlich im Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNS) und in der Neuromyelitis optica Studiengruppe (www.nemos-net.de).

In der Regel benötigen Sie einen Überweisungsschein von Ihrem niedergelassenen Neurologen, eine erste Beratung können wir aber auch mit einer Überweisung vom Hausarzt leisten.

  • Terminabsprache über: Tel: 0341 - 9724302
  • Betreuung durch: Frau Steffi Cotte

Aktuelle Sprechzeiten (nach Vereinbarung):

Dienstag:      13:00 - 15:30
Donnerstag:  08:30 - 11:30

Wir bitten Sie, sich zu Ihrem geplanten Termin zunächst am Anmeldetresen der zentralisierten Ambulanz im Erdgeschoss, Liebigstraße 20, Zentrum für Konservative Medizin, anzumelden. Die Mitarbeiter am Anmeldetresen weisen Ihnen dann den weiteren Weg.

Neben Diagnosesicherung, Differentialdiagnostik, Differentialtherapie (z. B. gemäß MS-Therapie-Konsensusgruppe) sowie der Therapieüberwachung führen wir Studien zur immunologisch orientierten Dauertherapie an unserem Zentrum durch. Das ermöglicht evtl. die Teilnahme an multizentrischen Phase-I-, Phase-II- oder Phase-III-Studien (orale Medikation, innovative Mechanismen).

Kontakt

Telefon: 0341-9724307
Fax: 0341-9724219
E-Mail: ThenBerF@medizin.uni-leipzig.de
 
Letzte Änderung: 14.03.2017, 09:23 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Neurologie